Tag der Umwelt

Tag der Umwelt in der Dresdner Heide 2020

Trotz der langen Covid-begründeten Dienstpause konnten wir auch dieses Jahr wieder einen Tag der Umwelt durchführen. Statt wie gewohnt im Frühjahr mit den anderen Jugendfeuerwehren der Stadtfeuerwehr Radeberg zusammen starteten wir 2020 am 4. Oktober allein in die Dresdener Heide.

Wie es sich zu einem „Tag der Umwelt“ gehört, waren wir natürlich alle mit dem Fahrrad unterwegs und fuhren an den Ortsausgang an der Dresdener Straße. Von dort aus sammelten wir Müll entlang der Fahrbahn der S95 und staunten immer wieder was für Müll wir in die Hände bekamen. Von Radkappen und Reifen über Stiefel und Müllbeutel bis hin zu Plastikverpackungen und Bonbonpapier war alles dabei.

               Müll sammeln     

Nach ca. 3 Stunden Arbeit beendeten wir unseren Einsatz und fuhren mit den Fahrrädern zurück ins Feuerwehrhaus, wo es leckere Nudeln zur Stärkung gab.

Die Aktion fand in Absprache mit unserer Revierförsterin statt, welche uns jedes Jahr mit neuen Aufgaben versorgt. Und auch die Jugendfeuerwehr aus Großerkmannsdorf beteiligte sich an der Aktion. Diese war bereits einen Tag eher an der Ullersdorfer Straße im Einsatz und sammelte dort ebenfalls fleißig Müll.

 

Mehr Bilder in unserer Galerie:

  • IMG_5823
  • IMG_5824
  • IMG_5827
  • IMG_5830
  • IMG_5834

150 Jahre Feuerwehr

Wir feiern 150 Jahre Feuerwehr Radeberg